Corona-Info, 01.05.2020, 11 Uhr

Corona-Info, 01.05.2020, 11 Uhr

 

Liebe Eltern,

 

der gestrige Tag führte durch die neue Schulmail des Schulministeriums an die Schulen sowie durch abweichende Aussagen in der Presse zu Irritationen und Unsicherheit bei Ihnen und uns.

Am späten Abend erreichte uns eine Klarstellung seitens des Ministeriums (siehe auch auf der Homepage des Schulministeriums unter www.schulministerium.nrw.de, 17. Schulmail -Klarstellung), die aber wenig Klarheit brachte.

 

Demnach ist weiterhin ein Unterrichtsbeginn der Viertklässler am 07.05. und 08.05.2020 fest vorgesehen.

Darüber hinaus ist ein möglicher Schulbesuch der Klassen 1 – 3 ab dem 11.05.2020 angedacht – aber noch nicht beschlossen.

Ob ab dem 11.05.2020 ggf. dann alle vier Jahrgänge in einem rollierenden Verfahren (jeden Tag kommt ein Jahrgang in die Schule, die übrigen lernen zuhause) in die Schule kommen, hängt von der weiteren Entwicklung und weiteren Entscheidungen der Landesregierung ab, die wir noch nicht kennen.

Die Landesregierung entscheidet darüber in Abstimmung mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin am 06.05.2020. Wir hoffen dann zeitnah Informationen über die Beschlüsse zu bekommen.

Auch Fragen zu Betreuungsangeboten müssen noch mit den Trägern und unter Berücksichtigung der schulischen Bedingungen vor Ort geklärt werden.

Sobald möglich, erhalten Sie weitere Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichts.

Die Notbetreuung läuft in gewohnter Form weiter.

 

Die Viertklässler erhalten in einem gesonderten Schreiben zeitnah weitere Informationen zur Durchführung der Schultage am 07. und 08.05.2020.

 

Es tut uns leid, Ihnen zunächst noch keine Planungssicherheit für die nächste Zeit geben zu können und wir selber auch keine haben, aber wir freuen uns wirklich sehr, die Kinder hoffentlich bald in der Schule wiederzusehen.

Ihnen und Ihren Familien ein schönes erstes Mai-Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Bossmanns

 

Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •