Ersatzpflanzungen

Etwas ganz besonderes stand für die Kinder der Klasse 2a letzte Woche auf dem Stundenplan. Der Dipl.-Ing. für Landespflege, Günter Wessels, kam mit zwei kleinen Apfelbäumen in den Schulgarten, wo diese einen neuen Platz finden sollten.
Mit viel Leidenschaft verfolgten die Kinder die Pflanzaktion und durften natürlich auch selbst Hand anlegen. Dabei nahm sich Herr Wessels viel Zeit, um den Kindern alle Arbeitsschritte zu erklären und jede Frage zu beantworten. Auch wenn es noch ein paar Jahre dauern wird, bis die ersten Äpfel geerntet werden können, freuen wir uns sehr über diesen besonderen Baumzuwachs im Schulgarten.
Finanziert wurde die Pflanzung durch unseren Förderverein.
An dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an alle Verantwortlichen.
Hinweis: Unsere Gruppe ist auf den Fotos etwas zusammen geschrumpft, da nicht alle Kinder fotografiert werden durften.
Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •