Weitere Informationen zum Schulbetrieb

Viersen, 16.04.2020

Liebe Eltern der Brüder Grimm Schule,

heute teilen wir Ihnen erste, wesentliche Schlussfolgerungen aus der Beschlusslage der Ministerpräsidenten und des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) mit:

 

  • Vor der Öffnung bzw. Teilöffnung der Schulen für eine Wiederaufnahme des Schulbetriebs sieht das MSB eine Vorlaufzeit zur Durchführung der notwendigen organisatorischen Vorbereitungsmaßnahmen vor. Diese Maßnahmen beginnen am Montag, 20. April 2020.

 

  • Vorgesehen ist darüber hinaus, den Schulbetrieb an den Grundschulen am 4. Mai 2020 vorerst ausschließlich für den Jahrgang 4 wiederaufzunehmen.

 

  • Das bedeutet: Der Unterricht für die Klassen 1-3 ruht weiterhin.

 

  • Die bisherige Notbetreuung wird fortgesetzt und in einem angemessenen Umfang auf weitere Bedarfs- und Berufsgruppen ausgeweitet. Informationen dazu folgen zeitnah.

 

  • Die Notbetreuung muss angekündigt und angemeldet sein. Die Formulare dazu finden Sie auf unserer Homepage. Bereits angemeldete Kinder müssen nicht nochmals angemeldet werden!

 

  • Die Notbetreuung findet weiterhin montags bis sonntags von 07:30 Uhr bis maximal 17:00 Uhr

 

  • Selbstverständlich haben diese und weitere Schritte zum Schutze der Lehrerinnen und Lehrer, der Schülerinnen und Schüler und aller in Schule Beschäftigten unter Einhaltung klarer Hygienevorgaben und unter Sicherstellung des notwendigen Infektionsschutzes zu erfolgen.

 

Wir werden alles dafür Notwenige tun, damit die 4. Klässler sicher und gut unterrichtet werden können und die Notgruppen entsprechend weiter laufen können!

 

Falls Sie Betreuung benötigen, schreiben Sie uns bitte unter:

brueder-grimm-schule-suechteln@t-online.de

Herzliche Grüße

Oliver Bossmanns

Anne Kehren

Peter Determann

Christiane Riemerscheidt

Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •