Wichtige Informationen

Liebe Eltern der Brüder Grimm Schule,

wir starten also am kommenden Montag in den täglichen Unterricht – mit allen Kindern.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder, sind aber auch gespannt, ob das alles klappt.

 

Die Kinder werden also nun wie folgt zur Schule kommen und unterrichtet und betreut:

 

Zu den allgemeinen Informationen:

Wir bitten darum, dass die Kinder, wie bisher, mit Maske in die Schule kommen.

Vor der Schule – in der Pause – und nach Schulschluss müssen die Kinder die Maske tragen.

Dies wünschen wir, da wir den Abstand in diesen Situationen nicht gewährleisten können.

 

Die Kinder können ab etwa 7:40 Uhr in die Schule.

Durch den offenen Beginn kommen die Kinder sicher in den Klassenraum. So wird ein versetztes ankommen der Kinder gewährleistet.

Jedes Kind geht in seinen Klassenraum – mit seiner Lehrerin. Nicht mehr in die bisherigen Gruppen!

Dort werden sich die Kinder als erstes die Hände waschen und/oder desinfizieren.

 

Die Kinder werden in den Jahrgängen 1, 2 und 3 – täglich 4 Stunden von der eigenen Klassenlehrerin unterrichtet.

Die 4. Klassen werden täglich 6 Stunden von der Klassenlehrerin unterrichtet.

Maximal von einer weiteren Lehrerin in der Woche  – aber jeweils 1 Lehrerin pro Tag, da die Kolleginnen am gleiche Tag nicht die Klasse wechseln dürfen.

 

Zur Notgruppenbetreuung:

Die Notgruppenbetreuung gibt es ab dem 12.06.2020 nicht mehr.

 

Zum Unterricht:

Die Kinder werden NICHT in den Fächern Musik und Sport (in der Halle) unterrichtet, dies ist nicht gestattet – aber wir werden Bewegungseinheiten auf dem Schulhof einrichten.

Schwerpunkt des Unterrichts werden die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht sein. Ergänzend wird es Kunst, Religion und Englisch geben.

Zudem wird jeder Jahrgang einen Beitrag zur Abschlussfeier einstudieren.

Einen „klassischen Stundenplan“ gibt es nicht.

 

Zu den unterschiedlichen Betreuungssystemen:

Wenn Ihr Kind nach dem Unterricht nach Hause geht, können sie dies nach Schulschluss direkt tun. Der Schulbus fährt regulär.

 

Wenn Ihr Kind Betreuungskind ist, bleibt es im nach dem Unterricht in seinem Klassenraum! Es geht nicht in die Betreuung oder ins Hexenhaus, sondern wird im Klassenraum von einer Betreuerin oder einer Lehrerin betreut. Der Schulbus fährt regulär.

 

Wenn Ihr Kind OGS Kind ist, wird es bis 13:15 Uhr im Klassenraum von einer Betreuerin oder einer Lehrerin betreut. Ab 13:15 Uhr wird es weiterhin im Klassenraum von einer OGS Kraft betreut.

 

Zum warmen Essen:

Das warme essen wird für die OGS Kinder um

11:30 Uhr für die 1. Klassen ausgegeben

12:00 Uhr für die 2. Klassen ausgegeben

12:30 Uhr für die 3. Klassen ausgegeben

13:15 Uhr für die 4. Klassen ausgegeben.

 

Dies passiert in den Gruppen A – B – C in den Gruppenräumen der OGS – getrennt nach den Klassen A – B – C.

Die OGS Kinder gehen nach dem Essen wieder in den eigenen Klassenraum – NICHT in die OGS Gruppen.

 

Zur Situation nach der Betreuung in der OGS:

Die Kinder werden zu den Zeiten nach draußen geschickt, wie Sie diese angegeben haben. Leider dürfen Eltern nach wie vor nicht in das Schulgebäude. Bitte warten Sie auf dem Schulhof auf Ihr Kind.

 

Zu den Zeugnissen:

Die Klassen 1-4 bekommen am Mittwoch vor den Ferien ihre Zeugnisse.

Die Klassen 1-3 bekommen KEINE Noten auf den Zeugnissen.

Die Zeugnisse beziehen sich auf das gesamte Schuljahr und nicht nur auf das zweite Halbjahr.

Auch die Kreuze in den Ankreuzzeugnissen werden nicht vollumfänglich vorhanden sein, da wir die Kompetenzen, die nicht abgetestet werden konnten auch nicht angekreuzt werden können.

Die 4. Klassen bekommen ihre Zeugnisse mit Noten.

 

Zur Abschiedsfeier:

Die Abschiedsfeier der 4. Klassen wird etwas kleiner ausfallen.

Schulbeginn ist am letzten Schultag wie immer.

Für die 4. Klassen:

Um 08:20 Uhr findet eine Segnung der Kinder statt. Dies findet leider ohne Eltern im Foyer der Schule statt.

Um 10 Uhr feiert die 4a ihre Abschlussfeier auf dem Schulhof. Dazu dürfen die Eltern der 4a herzlich gern dazu kommen.

Um 11 Uhr feiert die 4b ihre Abschlussfeier auf dem Schulhof. Dazu dürfen die Eltern der 4b  herzlich gern dazu kommen.

Um 12 Uhr feiert die 4c ihre Abschlussfeier auf dem Schulhof. Dazu dürfen die Eltern der 4c herzlich gern dazu kommen.

Es gibt jeweils ein kurzes, kleines Programm. Bei schlechtem Wetter findet alles im Foyer statt.

Jeweils im Anschluss an die Feier hat die jeweilige Klasse Ferienbeginn und die Kinder können mit den Eltern nach Hause gehen.

 

Zum neuen Schuljahr:

Wie es in und nach den Ferien weiter gehen wird, weiß ich noch nicht.

Wir werden uns jedoch zeitnah bei Ihnen melden, sobald wir etwas konkretes wissen.

Auch die Form der Einschulung ist noch überhaupt nicht geklärt.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame und schöne Ferien.

In der Hoffnung, dass es nach den Ferien endlich wieder „normal“ weitergeht, danken wir Ihnen für Ihre ganze Unterstützung.

 

Herzliche Grüße

Oliver Bossmanns

Anne Kehren

Peter Determann

Chrsitiane Riemerscheidt

Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •