Infos zur eventuellen Bombe (Entschärfung/Evakuierung/Räumung bei Bombenfund)

Liebe Eltern der Brüder Grimm Schule,

 

wir stehen mit dem Schulträger der Stadt Viersen im regen Austausch.

Unsere Information zum gestrigen Tage (Dienstag) war, dass heute (Mittwoch) mit der Ausgrabung der potentiellen Bombe begonnen wird.

 

Im Falle der Bestätigung, dass es sich tatsächlich um eine Bombe mit Säurezünder handelt, liegt die Brüder Grimm Schule im äußeren Gefahrenring.

 

Was gilt im äußeren Gefahrenring?

In diesem Bereich rund um die Verdachtspunkte gilt „luftschutzmäßiges Verhalten“. Das bedeutet: Niemand darf sich draußen aufhalten. Im Haus sollten Sie Räume aufsuchen, die auf der dem Verdachtspunkt abgewandten Seite liegen.

Es ist für uns von der Stadt so vorgeschrieben, dass wir die Schule innerhalb einer Stunde räumen müssen und die Kinder in die Karl Rieger Halle bringen müssen. Wir haben keinen Einfluss darauf und müssen den Anweisungen Folge leisten.

Auf der Homepage der Stadt Viersen steht dazu:

https://www.viersen.de/de/mitteilung/kampfmittelsuche-in-suechteln-erklaerbaer/

Sonderregeln für Kitas und Schulen

Für Kitas und Schulen gelten hinsichtlich einer möglichen Evakuierung oder Räumung etwas andere Regeln.

Wenn der zeitliche Vorlauf es erlaubt, schließen diese Einrichtungen frühzeitig.

Die Kinder können nach Hause gehen (Schulen) oder abgeholt werden (Kitas).

 

Alle anderen Kinder und die betreuenden Erwachsenen gehen dann zur Sammelunterkunft Karl-Rieger-Halle, Heidweg 43. Das gilt auch für Kitas und Schulen im äußeren Gefahrenbereich. Mit der Verlegung in die Sammelstelle wird sichergestellt, dass Eltern ihre Kinder auch dann abholen können, wenn die Straßensperren stehen.

Die Eltern der betroffenen Schulen und Kitas sind bereits informiert worden

Das alles bedeutet: Falls eine Bombe entschärft werden muss, werden die Kinder in die Karl Rieger Halle gebracht. Von dort aus werden Sie informiert und können Ihr Kind dort abholen.

Wir bitten um Ihr Verständnis – bewahren Sie im Falle des Falles Ruhe. Wir liegen mit der Brüder Grimm Schule im absolut letzten Ende des Gefahrenbereiches.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Bossmanns, Anne Kehren, Peter Determann

Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •